Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile: er ist ein unteilbares Ganzes!!!

Wir haben uns mit unserer Tagesbetreuung "Haus der Sinne'' das Ziel "Gemeinsam statt Einsam" gesetzt, nach dem unser Team bedürfnisorientiert, individuell und an der Biografie orientiert arbeitet.

Die Betreuung orientiert sich an dem Pflegekonzept nach Monika Krohwinkel, vorhandene Fähigkeiten und Ressourcen werden genutzt und aktiviert, das heißt Eigenverantwortung und Selbstbestimmung des Patienten sind uns wichtig.

Wir begegnen unseren Tagesgästen mit Respekt und Würde, ihre Angehörigen und Personen des sozialen Umfelds sind uns willkommen.

Wir sind bestrebt mit diesen im engen Kontakt zusammen zu arbeiten.

Zuhören, verstehen, lachen, weinen, von und miteinander lernen, viel Zeit für den Einzelnen.

Unser Team geht Konflikten nicht aus dem Weg, sondern versucht sie gemeinsam zu lösen.

Tagesbetreuung Beverstedt
"Haus der Sinne"